Schutz der Meere, die Jagd nach neuen Ressourcen

Videokonferenz zum Thema Meere

Veranstaltungsart: 
Mitmachaktion
Thema: 
Meere
Veranstalter: 
  • Schutz der Meere
  • /

Goldrausch in der Tiefe – Der Wettlauf um neue Ressourcen aus dem Meer

 

UnsereOzeane sind nicht nur wunderschön und faszinierend, sondern auchüberlebenswichtig – für uns alle: Sie produzieren mehr als die Hälfteunseres Sauerstoffs, liefern Nahrung für Millionen von Menschen, undmachen die Erde klimatisch überhaupt erst bewohnbar. Doch wir plündern,verschmutzen und zerstören sie als ob es kein Morgen gäbe!Klimaerhitzung, Überfischung, Verschmutzung, Ölbohrungen – die Listemenschgemachter Verbrechen im Meer ist lang und die Folgen massiv:Lebensräume und Artenvielfalt schwinden rapide. Nicht umsonst schlagenführende Wissenschaftler Alarm und fordern eindringlich, bis 2030mindestens 30 Prozent der Ozeane unter Schutz zu stellen. Nur so bleibensie gesund, vielfältig und produktiv! Doch während bei den VereintenNationen ein globaler Ozeanvertrag verhandelt wird, der den historischenDurchbruch bringen soll, schachern Regierungen und Firmen bereits umAbbaulizenzen und Vermarktungsrechte für „neue“ Ressourcen aus derTiefsee: seltene Erden und Metalle, und sogar Erbgut vonMeereslebewesen.

 In dieser Session der Frühlingsakademie werfen wir einen ersten Blick auf die neuen Themen Tiefseebergbau und Bioprospecting – zwei Wirtschaftszweige, die in der globalen Meeresschutzarbeit von Greenpeace schon bald eine Rolle spielen werden (müssen).

Referentin: Sandra Schöttner (Kampagne Hohe See), Andrea Gieseke (Moderation), Diana Becker (Moderation)

Zur Technik

Videokonferenzen sind eine Herausforderung für uns alle, daher bereite bitte folgende Dinge vor:

  • Stelle sicher, dass du eine stabile Internetverbindung hast
  • Wähle dich bitte 5 Minuten vor dem Start ein, um ggf. technische Probleme rechtzeitig zu erkennen
  • Diese Veranstaltung ist ein Zoom Webinar. Das heißt, dass du an derVeranstaltung zunächst als Zuschauer*in ohne Kamera und Mikrofonbeitrittst. Beides kann von der Moderation freigeschaltet werden.
  • Es gibt die Möglichkeit Fragen über die Chatfunktion zu stellen(das erklären wir dann am Anfang der Sitzung nochmal wie das genau geht)
  • Nutze nach Möglichkeit Kopfhörer (zur Not geht es auch ohne)

Bitte gehe auf diesen Link: 

https://greenpeace.zoom.us/s/99197100481?pwd=TFdGOTJUa0JhQzlJUmRMUVgxaFJnUT09

Klicke auf: Einem Meeting beitreten

Und gib folgendes ein:

ID 991 9710 0481

Kennwort: #green

 

Du kannst entweder die Zoom-Software runterladen (dazu wirst du dannaufgefordert), oder du nimmst über den Browser teil. Lehne dafür dieAufforderung in dem Pop Up ab und klickt unten in dem Browserfenster auf"treten Sie über Ihren Browser bei". Eine kurze Anleitung zurZoom-Nutzung findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=hxa9wip7AvM

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme! 

zur Veranstaltungsübersicht