Schützt die Arktis!

Media

Am Samstag, den 5. Oktober waren wir mit einem Infostand in der Fußgängerzone (Höhe Zuckerhut). Wir informierten nochmals über die riskanten Aktivitäten von Gazprom in der Arktis und sammelten Unterschriften für die Freilassung der Greenpeace-Aktivisten, die weiterhin in Russland festgehalten und der Piraterie beschuldigt werden.

Trotz Regenwetter waren viele, viele Leute bei uns und haben uns mit ihrer Unterschrift unterstützt: zum Schluss waren es über 100 Unterschriften!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Tags