Fleischrecherche und Wald-Quizz

Media

Waltrud Kilian hatte in unserer heutigen Sendung

zwei Mitmachmöglichkeiten angesprochen.

 

Hier sind sie, verbunden mit der Einladung und Bitte

sich rege zu beteiligen.

Recherche zu tierschutzwidrigem Schweinefleisch,

Hinterggrund: Im April 2019 haben die Supermarkktketten

Aldi, Lidl, Kaufland, Edeka, Netto, Rewe und Penny eine freiwillige Kennnzeichnung zur 

Tierhalttungsform auf ihrem Frischfleisch-Sortiment eingeführt. Eine Abbfrage durch 
Greenppeace zeigt jedoch: diee Supermärrkte bietenn besonders viel Fleisch der 
tierschutzwidrigen Haltungssformen 1 und 2 an. Wir wollen wissen, ob sie das Sortiment 
verbesssern, so dass mehr Fleisch mit 3 und 4 verfügbar ist. Bei der Recherche 
konzentrieren wir uns auf Schweineflei sch, da dies am häufigsten verzehrt wird. Dies 
kommt derzeit meistens vonn Tieren aus Haltungsform 1, dem tierschutzwidrigen 
gesetzlichen Minddeststandard. 

 

Fleischrecherche:

act.gp/fleischcheck

 

Wald Fußabdruck:

https://wald-fussabdruck.de/quizz/

Auf geht´s!